Unsere Seminare

Wir bieten Aufbauseminare für Fahranfänger (ASF) und Fahreignungsseminare (FES) an.


ASF
- Aufbauseminar für Fahranfänger


Fahranfänger, die innerhalb der Probezeit Verkehrsverstöße begehen, werden von der Verkehrsbehörde zu der Teilnahme an einem Aufbauseminar aufgefordert. Wer dem Amt innerhalb einer bestimmten Frist keine ASF-Teilnahmebescheinigungen
vorlegen kann, muss seinen Führerschein abgeben, bis er eine Teilnahmebescheinigung nachreicht.

Seminarinhalte

  • 4 Gruppensitzungen à 135 min.
  • eine Testfahrt à 45min. inklusive Nachbesprechung

FES
- Fahreignungsseminar (ehemals ASP)

Wer Punkte in Flensburg hat, kann durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar (FES) Punkte abbauen. Durch den freiwilligen Besuch des neuen Fahreignungsseminars bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten kann ein Punkt abgebaut werden - jedoch nur einmal innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren.
Beim freiwilligen Besuch des Fahreignungsseminars bei einem Stand von 6 bis 7 Punkten (Stufe "Verwarnung") kann kein Punkt abgebaut werden.

FES besteht aus 2 Teilmaßnahmen - der verkehrspädagogischen und verkehrspsychologischen
Teilmaßnahme - die beide aufeinander abgestimmt sind. Der verkehrspädagogische Teil kann bei
uns in der Fahrschule absolviert werden.

Seminarinhalte

  • Verkehrspädagogischer Teil: 2 Sitzungen à 90 min. (bei uns in der Fahrschule)
  • Verkehrspsychologischer Teil: 2 Sitzungen à 75 min. (beim Verkehrspsychologen)                   


Weitere Angebote

Neben der klassischen Fahrausbildung und unseren Seminaren bieten wir auch noch folgende Leistungen:

  • Auffrischungsstunden für Wiedereinsteiger, die länger nicht mehr PKW oder Motorrad gefahren sind
  • die erforderliche Ausbildung zur Umschreibung des ausländischen Führerscheins
  • Gutscheine in hübschem Führerschein-Layout für Fahrstunden, Lehrmaterial oder Grundbeträge